Neuer Vorstand beim SPD Ortsverein Ramstein-Miesenbach

Veröffentlicht am 07.02.2018 in Pressemitteilung

Unser neuer Vorstand

In der jüngsten Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Ramstein-Miesenbach standen turnusgemäß die Neuwahlen des Vorstands an.

Nach einer offiziellen Begrüßung berichtete der bisher stellvertretende Vorsitzende Bodo Mahl über das vergangene Geschäftsjahr und ließ die Aktivitäten des Ortsvereins Revue passieren. Er bedankte sich ebenfalls für das Engagement der Mitglieder beim Bundestagswahlkampf 2017 sowie beim Wahlkampf zur Wahl des Landrates. Auch für die hervorragende Arbeit des bisherigen Vorsitzenden Daniel Schmitt, der berufsbedingt seinen Posten abgeben musste, bedankte sich Mahl noch einmal und wünschte ihm alles Gute für die Zukunft.

Nach den Ausführungen der Kassiererin Marita Becker und Revisor Peter Krietemeyer entlasteten die Mitglieder den Vorstand einstimmig.

Bei der darauffolgenden Neuwahl des Vorstandes wurde Bodo Mahl einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Als neue stellvertretende Vorsitzende steht ihm Bianka Pfannenstiel zur Seite. Marita Becker und Alexander Radtke wurden in ihren bisherigen Ämtern, Kassiererin und Schriftführer, wiedergewählt.

Den neuen Vorstand komplettieren fünf Beisitzer. Hier wurden Klaus Becker, Wolfgang Glöckner, Matthias Hammerschmidt, Franz Lenz und Erich Messerig gewählt.

 

Weiterhin wurden die Delegierten zum Unterbezirksvorstand, Kreisverband und zum Gemeindeverband gewählt.

Das Jahr 2018 wird für den Ortsverein ein ereignisreiches Jahr, da nicht nur die Vorbereitung auf die Kommunalwahl ansteht, sondern auch die 100 Jahrfeier des Ortsvereins Miesenbach. 

 

 

 

WebsoziInfo-News

19.03.2019 20:09 Wir brauchen flächendeckende und leistungsfähige Mobilfunknetze
Die SPD-Bundestagsfraktion schlägt ein Bundesförderprogramm Mobilfunk vor, um die Regionen zu versorgen, in denen sich Investitionen für Telekommunikationsunternehmen finanziell nicht rentieren. Dort, wo der Marktausbau versagt, muss der Staat eingreifen und für die Infrastruktur Sorge tragen. Nur so können die sogenannten weißen Flecken geschlossen werden. „Noch immer gibt es zahlreiche Funklöcher in Deutschland. Ursächlich hierfür

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

15.03.2019 07:31 AG Selbst Aktiv begrüßt die Einigung der Regierungskoalition zum Wahlrecht für Menschen mit Behinderungen
Anlässlich der Einigung der Koalition erklärt der Vorsitzende von Selbst Aktiv Karl Finke: Das Bundesverfassungsgericht hatte mit seinem Urteil vom 29. Januar 2019 die Aufrechterhaltung von Wahlrechtsausschlüssen für Menschen, die unter Vollbetreuung aller Angelegenheiten stehen, für verfassungswidrig erklärt. Dies gilt auch für Straftäter, die wegen Schuldunfähigkeit in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus untergebracht sind. Die Karlsruher

Ein Service von websozis.info