Berlin war eine Reise wert!

Veröffentlicht am 06.09.2019 in Allgemein

Angelika Glöckner, die SPD-Bundestagsabgeordnete unseres Wahlkreises, hatte eingeladen. Und so durfte eine zehnköpfige Delegation des SPD-Ortsvereins Ramstein-Miesenbach an einer Informationsfahrt in die Bundeshauptstadt teilnehmen. 

Bei Gesprächen im Willy-Brandt-Haus und mit Angelika im Deutschen Bundestag diskutierten wir über aktuelle politische Themen. Wen die von der SPD geforderte Vermögenssteuer betrifft oder warum die SPD für eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung kämpft. Dass nämlich nur Millionäre in die Pflicht genommen werden und dass der Respekt vor der Lebensleistung gebietet, das hart erarbeitete Eigenheim oder die ersparte Lebensversicherung nicht in Abzug zu bringen. 

In den Diskussionen um den neuen Parteivorsitz wurde deutlich, dass eine Volkspartei wie die SPD eben etwas länger braucht, eine neue Vorsitzende oder einen neuen Vorsitzenden zu wählen. Politik von unten geht nunmal anders als von oben vorgesetzte Entscheidungen. Wobei sich alle für die Zukunft mehr Kontinuität wünschen. 

Neben den politischen Themen widmeten wir uns im Museum dem Leben in der DDR. Wie war das mit den Kombinaten, dem Camping auf dem Trabi (siehe Foto) oder den Plattenbauten, im Volksmund auch „Arbeiterschließfächer“ genannt? 

Total spannend war dann der Besuch in der BND-Zentrale, einem riesengroßen Gebäudekomplex mit 4000 Mitarbeitern, von denen nahezu jeder seine „Legende“ hat, die er beispielsweise seinem Vermieter oder der Schule seiner Kinder vorlegt, um sich nicht als Nachrichtenmann zu enttarnen. Alle unserer Fragen wurden beantwortet, manchmal auch mit einem verschmitzten „das ist geheim“. 

Übrigens kann man auf Satellitenfotos tatsächlich Nummernschilder lesen. 

Nach dem spannenden Tagesgeschehen genossen wir entspannte Abende in den Hackeschen Höfen oder am Kudamm. 

Berlin war eine Reise wert!

 

Stadtrat Ramstein Miesenbach

WebsoziInfo-News

13.09.2019 18:54 #unsereSPD – Die Tour
#unsereSPD – Die Tour macht am Samstag Halt in Filderstadt.Wir übertragen live ab 16 Uhr.Sei dabei! Livestream auf https://unsere.spd.de/home/

13.09.2019 18:50 René Röspel zu Roadmap für Forschungsinfrastrukturen
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat heute die neue Roadmap für Forschungsinfrastrukturen vorgelegt. Damit werden drei Infrastrukturvorhaben aus den Bereichen Klimaforschung, Materialforschung und Medizin nachhaltig unterstützt. Die durch die Roadmap zur Verfügung gestellten Aufbaumittel betragen pro Projekt mehr als 50 Millionen Euro. „Was lange währt, wird endlich gut: Bereits 2017 wurden elf Projekte

11.09.2019 19:59 Bildungsleistungen müssen weiterhin umsatzsteuerfrei bleiben
Die Bundesregierung hat vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Lothar Binding, Finanzfachmann der SPD-Fraktion, beruhigt: Bildungsangebote werden dadurch nicht teurer. „Alle Bürgerinnen und Bürger müssen Zugang zu Bildung und Teilhabe an lebenslangem Lernen haben. Deswegen unterliegen Bildungsleistungen grundsätzlich nicht der Umsatzsteuer. Die Bundesregierung hat jetzt vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Die Sorgen der

Ein Service von websozis.info